Staatliche Berufsschule Bad Tölz-Wolfratshausen - Logo

Der Förderkreis ist der Förderverein der Staatlichen Berufsschule Bad Tölz-Wolfratshausen

Aufgaben des Förderkreises

Der Förderkreis unterstützt und fördert die Schule nach folgender Satzung (Link zur Satzung),
z. B. in folgenden Bereichen:

  • Die Verbesserung der schulischen Ausstattung (z. B. zur Förderung der digitalen Bildungsvermittlung), die nicht über den Schulträger finanzierbar sind.
  • Die Anschaffung von Lehr- und Unterrichtsmitteln (z. B. Bücher für ausländische Auszubildende), die nicht über den Schulträger finanzierbar sind.
  • Die Unterstützung von Projekten (z. B. Planspiele der Abschlussklassen, Benimmtag im Einzelhandel) der Klassen und Fachbereiche.
  • Die Gewährung von Zuschüssen für die Durchführung von schulischen Veranstaltungen (z. B. Musik bei der Abschlussfeier).
  • Die finanzielle Unterstützung der Klassen bei der Durchführung von Fahrten zu Messen (z. B. IFFA) oder pädagogisch wertvollen Orten (z. B. Reichstag Berlin).
  • Die Gewährung von Zuschüssen für schulinternen Fortbildungsmaßnahmen (z. B. Referentenhonorare), die nicht über Gelder der Regierung finanzierbar sind.
  • Die Aufwendungen für die Anerkennung von besonderen Leistungen der Auszubildenden (z. B. zahlreiche Staatspreise bei Abschlussfeier) die nicht über Gelder der Regierung finanzierbar sind.
  • Die Durchführung von Kooperationsprojekten mit Unternehmen (z. B. Betriebs-besichtigungen von Klassen und Lehrkräften oder Schulungen).

Mitgliedschaft

Nach der Satzung können Mitglied werden/sein:

Alle juristischen oder natürlichen Personen, die die Staatliche Berufsschule Bad Tölz-Wolfratshausen materiell und ideell unterstützen wollen, insbesondere

  • Ausbildungsbetriebe,
  • sonstige Betriebe und Institutionen,
  • derzeitige oder frühere Schüler, Eltern derzeitiger oder früherer Schüler,
  • jetzige und ehemalige Lehrer der Staatlichen Berufsschule Bad Tölz-Wolfratshausen.

Beginn und Ende der Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft wird erworben durch die schriftliche Beitrittserklärung.

Die Mitgliedschaft endet durch eine Austrittserklärung, die Austrittserklärung muss schriftlich einem Mitglied des Vorstands zugehen. Der Austritt aus dem Verein ist nur zum Jahresende möglich.

Jahresbeitrag

Privatpersonen (persönliches Mitglied) können ab 15 € und Betriebe (Firmenmitglieder) können ab 30 € im Jahr Mitglied im Verein werden. Über einen höheren Beitrag freuen wir uns sehr. Die Mitgliedsbeträge sind steuerlich abzugsfähig. Eine Bescheinigung geht den Mitgliedern zu.

Vorstand des Förderkreises

Der Vorstand des Förderkreises setzt sich aus Vertretern

  • der Ausbildungsbetriebe (z. B 1. Vorsitzender),
  • der Ausbildungspartner/Kammern (z. B Stellv. Vorsitzender),
  • der Schule (z. B. Schatzmeister und Schriftführer)

zusammen.

Der Förderverein arbeitet eng mit der Schulleitung und den Lehrkräften der Berufsschule zusammen. Anträge auf Zuschüsse (mit Begründung) sollten an die Schulleitung gestellt werden. Die Schulleitung leitet diese nach einer Prüfung an den Förderkreis weiter.