Menü

 

     
 Projekte der Auszubildenden zum Zimmerer und Maurer
     

In der zweiten Hälfte des Schuljahres erstellten die Auszubildenden zum Zimmerer des ersten Lehrjahres verschiedene Projekte, Spiel- und Gerätehäuser, Fahrradraststationen oder ähnliches.

Ganz nach der vollständigen Handlung informieren sich die Auszubildenden am Anfang zum Projekt. Sie planen es bis zum Schluss durch und während der Erstellung der "kleinen" Häuser, entscheiden Sie über verschiedene Lösungswege. Die Arbeitsschritte führen sie selbständig oder im Team aus. Am Ende kontrollieren und bewerten die Auszubildenden ihre Arbeitsergebnisse.

Häufig werden die Maurerklassen miteinbezogen. Die Auszubildenden zum Maurer bauen die Fundamente oder Bodenplatten der Projekte. So wird ein reeller Bezug zur Praxis geschaffen. Allerdings muss dies genau mit dem Zeitplan der Projekte und dem Blockplan der Maurerklassen abgestimmt werden.

 

 

k-Bild3

Planung der Projekte in der Schule.

 

     
k-Bild1   k-Bild42
Herstellung der Fundamente des Spiel- und Gerätehauses für die Kinderkrippe in Gaißach mit Herrn Göttlinger.   Aufbau der Fahrradraststation in Wolfratshausen mit Herrn Höhenbleikner.
     
Ausbildungsräume    
     
Zimmererwerkraum    Maurerhalle
     
     
 Klassenzimmer    
   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok