Menü

 

Verkehrssicherheitstage, 27. bis 28. Juni 2017 an der Nebenstelle in Bad Tölz

In Zusammenarbeit mit der Kreisverkehrswacht und der Polizei fanden am 27. und 28. Juni in Bad Tölz zwei Verkehrssicherheitstage statt. Die Veranstaltung stand unter dem Motto "SCHNELL ist alles vorbei". An insgesamt 8 Stationen wurden den jungen Verkehrsteilnehmern/innen die Gefahren des Straßenverkehrs näher gebracht. Als Attraktionen waren u.a. ein Überschlagsimulator und ein Aufprallsimulator aufgebaut.

     
k-Bild1 Bichler            

Schulleiter Herr Josef Bichler, Herr Peter Starnecker und Frau Ilka Fottner,

Kreisverkehrswacht des Landkreises, eröffnen die Veranstaltung.

 

 
k-Bild2 Bichler    
     
k-Bild3 Parkur  

 

Manche verlieren im Rauschbrillen-Parcous vollkommen die Orientierung.

   
 k-Bild6 Rauschbrillen    
     
k-Bild4 Ueberschlag    
Überschlagsimulator der Kreisverhehrswacht    
k-Bild10 berschlag    
Das Befreien aus einem umgestürzten Fahrzeug muss geübt werden.    
k-Bild12 Ueberschlag    
     
k-Bild5 Autosimulator    
Auto-Simulator    
k-Bild7 Infostand    
Infostand    
k-Bild8 Parkur    
Absolvierung des Parcous mit Ablenkung durch Benutzung des Smartphones.    
k-Bild9 Motorrad    
Auf dem Motorrad-Simulator tauchen unverhofft Gefahren auf.    
k-Bild11 Bremsen    
Die Wirkung des Sicherheitsgurtes spürt man im Aufprall-Simulator.    
k-Bild13 Fahrsimulator